Das grosse Archiv mit 628
VBA-freien Formellösungen und Tips
 
   
 
 ÜBER UNS   NEWS   FORMELN   TIPPS   KONTAKT   GäSTEBUCH   FORUM   LINKS 
   
Übersicht   Zauberbuch   Rätselbuch   Sparbuch   Bücher-Downloads / Errata  
 
Verweisfunktionen (3) ->

Erzeugung eines Verweises über mehrere Tabellen (233)
 
 
Aufgabe
Normalerweise durchsucht man bei den VERWEIS-Funktionen eine Zeile oder eine Spalte nach einem Suchkriterium.

Es ist aber auch möglich, die 3. Dimension, also einen bestimmten Bereich über alle Tabellen der Arbeitsmappe, zu durchsuchen.
Lösung
=SVERWEIS(D1;INDIREKT("'Tabelle"&INDEX({1;2;3};VERGLEICH(1;(ZÄHLENWENN(INDIREKT("'Tabelle"&{1;2;3}&"'!A:A");D1)>0)+0;0))&"'!A:C");3;0)

sucht den Wert aus D1 in der Matrix A:C der Blätter Tabelle1, Tabelle2 und Tabelle3 und gibt den Wert aus Spalte C (=3) zurück.

Bei nicht indexierbaren Blattnamen müssen alle Blätter explizit angegeben werden:

=SVERWEIS(D1;INDIREKT("'"&INDEX({"Erster Blattname";"Zweiter Blattname";"Dritter Blattname"};VERGLEICH(1;(ZÄHLENWENN(INDIREKT("'"&{"Erster Blattname";"Zweiter Blattname";"Dritter Blattname"}&"'!A:A");D1)>0)+0;0))&"'!A:C");3;0)

Erläuterung
Falls mal später Tabellen hinzukommen, kann man hinten statt A:C auch generell A:Z eingeben, um die spätere Anpassung nicht zu verpennen.


 
    zurück


 
powered by telltarget